Skip to main content

Headline

Image Alt Text
Image Caption Text (optional)

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.
CTA text

Headline

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla.

CTA text

SiGe-Koordination

Die Baustellenverordnung regelt den Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen durch Maßnahmen in der Planungs- und Ausführungsphase. Es gelten für Versorgungsunternehmen besondere Anforderungen.

Unsere Lösungen

Koordinierung der Sicherheitsbelange zwischen allen am Bau Beteiligten auf der Grundlage des § 4 des Arbeitsschutzgesetzes "Allgemeine Grundsätze von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz".

Ausarbeiten und Anpassen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes für die einzelnen Gewerke sowie die Einarbeitung in den Bauzeitenplan.

Erstellung der Unterlage mit den Merkmalen des Bauwerks für eine sichere Durchführung von späteren Arbeiten.

Erstellung einer Baustellenordnung und Kontrolle ihrer Einhaltung.

Einflussnahme auf eine ordnungsgemäße Baustelleneinrichtung.

Beratung bei der Planung von Sicherheitseinrichtungen für spätere Instandhaltungsarbeiten.

Mitwirken bei der Vergabe von Bauleistungen, insbesondere Prüfen von Angeboten im Zusammenhang mit Sicherheit und Gesundheitsschutz.

Mitwirken bei der Absicherung der Baustelle gegenüber anderen betrieblichen Tätigkeiten, Vermeidung der Gefährdung Dritter.

Vorbesprechung mit allen Auftragnehmern und ihren Nachauftragnehmern vor Beginn ihrer Tätigkeit zur Klärung sicherheitsrelevanter Belange.

Festlegung von Meldepflichten an den SiGe-Koordinator.

Organisation und Durchführung von Sicherheitsbesprechungen, Bildung eines Sicherheitskreises und Organisation dessen Arbeit.

Durchführung von Sicherheitsbegehungen einschließlich der Erstellung von Sicherheitsbegehungsberichten.

Speziell auf Versorgungsunternehmen zugeschnittene Lösungen und Arbeitshilfen (zum Beispiel Verfahrensanweisungen, Checklisten), die Ihrem Unternehmen Rechtssicherheit im Sinne der Baustellenverordnung gewährleisten.

Bildrecht: RWE Imagebank