Skip to main content

Headline

Image Alt Text
Image Caption Text (optional)

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.
CTA text

Headline

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla.

CTA text

Pressemitteilungen

Bei RWW ist Girlsday

25 Mädels waren es bei RWW anlässlich des Girlsdays, die sich in den technischen Ausbildungsberufen ausprobieren wollten.

Wasserwerkführung

Die Wasserwerksführung machte auch Station am Sandfilterbecken

Nach einer Wasserwerksführung ging es für sie an verschiedene Werkbänke. In der Elektrowerkstatt kürzten sie Kabel, entfernten Isolierungen und verschraubten Stecker, um Verlängerungskabel herzustellen. Feilen, Bohren, Metall sägen und Gewinde drehen stand in der Ausbildungswerkstatt auf dem Programm. Am Ende waren die Achtklässlerinnen zufrieden, denn jede konnte einen neuen Flaschenöffner mit nach Hause nehmen. Auch RWW-Ausbildungskoordinatorin Beate Bacevicius blickte auf einen gelungenen Tag zurück: "Wir freuen uns sehr über den abermals großen Zuspruch. Innerhalb kürzester Zeit war unser Angebot leider schon ausgebucht." Und wer in diesem Jahr beim Wasserversorger kein Glück hatte, der probiert es eben 2020 wieder.