Zum Hauptinhalt springen

Headline

Image Alt Text
Image Caption Text (optional)

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.
CTA text

Headline

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla.

CTA text

Pressemitteilungen

Benchmarking – vergleichen und verbessern

Jedes Jahr beteiligen sich über 100 Trinkwasserversorger in Nordrhein-Westfalen am Benchmarking. Das ist ein Analyseinstrument, um die wesentlichen Unterschiede anhand von Kriterien innerhalb eines Teilnehmerfeldes herauszuarbeiten.

Mit diesem Projekt, das von der Landesregierung beauftragt und umgesetzt wird, werden Optimierungspotenziale aufgezeigt, damit Unternehmen ihre Leistungsfähigkeit und Kundenorientierung verbessern können. Rödl & Partner fungiert als Dienstleister des Projektes. RWW beteiligt sich daran seit mittlerweile 14 Jahren und zählt zu den „Unternehmen der ersten Stunde“. Und auch dieses Jahr können wir wieder mit einer ganzen Reihe von guten Leistungswerten aufwarten.

Im Bereich Kundenservice haben wir nur halb so viele Beschwerden im Vergleich zu anderen Wasserversorgungsunternehmen aus der Betrachtungsgruppe erhalten. Laut Rödl & Partner sollte es im Interesse jedes Versorgungsunternehmens liegen, das Bewusstsein seiner Kunden für die hohe Qualität und Sicherheit des Produktes zu schärfen und eine hohe Akzeptanz für den Preis des Trinkwassers zu erzeugen. Zahlreiche Umfragen belegen, dass die Kunden vorrangig Qualitäts- und Sicherheitsaspekte in den Vordergrund stellen, ohne den immer wieder viel diskutierten Preis für das Trinkwasser überhaupt zu kennen. Der variable Arbeitspreis beträgt bei uns 1,37 Euro brutto pro Kubikmeter, also für 1.000 Liter. Dazu wird der sogenannte Systempreis (p.a.) für die Bereitstellung der gesamten Infrastruktur des Wasserdargebots berechnet.

Einen wesentlichen Bestandteil im Rahmen der ganzheitlichen Beurteilung der Leistungsfähigkeit bilden die Kennzahlen zur Versorgungssicherheit. Diese ist nicht nur bei RWW, sondern auch bundesweit in der Regel sehr zuverlässig. Extreme Wetterereignisse stellen jedoch die Wasserversorgungsunternehmen vermehrt und nachhaltig vor große Herausforderungen. Die aktuelle Studie 2020 beruht auf den Jahresabschlussdaten des Jahres 2019. Offizieller Abschlussbericht: https://www.roedl.de/de-de/de/medien/publikationen/buecher/wasserwirtschaft/documents/nrw-ergebnisbericht-wasserversorgung-2020-2021.pdf

Auch das BDEW-Kundenbarometer Wasser/Abwasser 2021 zeigt, dass rund zwei Drittel der Verbraucherinnen und Verbraucher mit der Wasserversorgung zufrieden sind. Das Marktforschungsinstitut prolytics hat im Auftrag des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. rund 1.000 Privatkund*innen nach ihrer Meinung gefragt. Diese Befragung wird vom BDEW alle zwei Jahre durchgeführt. Das Gesamturteil über die Trinkwasserqualität fällt positiv aus. Fast drei Viertel der Befragten

beurteilen die Qualität des deutschen Trinkwassers als gut oder sehr gut. Und sogar etwa 80 Prozent schätzen die hohe Zuverlässigkeit ihres Wasserversorgers. Zwei Drittel der Befragten schätzen die hohe Wasserqualität und den Kundenservice, sind mit ihrem Wasserversorger zufrieden. Große Sorgen machen sich die Kund*innen um die zukünftige Entwicklung der Sicherheit der Trinkwasserversorgung aufgrund des Klimawandels. Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Befragung finden Sie hier: https://www.bdew.de/service/publikationen/bdew-kundenbarometer-wasser-2021/