Skip to main content

Headline

Image Alt Text
Image Caption Text (optional)

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.
CTA text

Headline

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla.

CTA text

Bauvorhaben in Trinkwasserschutzgebieten

Bei einem Bauvorhaben bewerten die Unteren Wasserbehörden das Gefährdungspotenzial für ein Gewässer. Auch die Betreiber von Trinkwassergewinnungsanlagen werden um eine Stellungnahme gebeten.

Folgende Vorhaben stellen eine Grundwasserbenutzung dar und unterliegen in Wasserschutzgebieten besonderen Einschränkungen oder auch Verboten.

  • Geothermische Anlagen (Erdwärmesonden, Erdwärmekollektoren, Grundwasserwärmepumpen)
  • Niederschlagswasserbeseitigung (zum Beispiel Flächenversickerung, Mulden-Rigolen-Systeme, Versickerungsbecken)
  • Einbau von Recyclingmaterialien (wie als Unterbau von Pflasterungen, Bodenplatten)
  • Grundwasserentnahmen (Brunnen zur Wasserentnahme) 

Wenn Sie ein Projekt in einer Schutzzone planen, steht Ihnen die Untere Wasserbehörde des jeweiligen Kreises oder der kreisfreien Stadt als Ansprechpartner bereit:

Kreis Borken

Kreis Recklinghausen

Kreis Wesel

Stadt Bottrop

Stadt Duisburg

Stadt Essen

Stadt Gelsenkirchen

Stadt Mülheim an der Ruhr

Aktuelle Auskünfte zu Grundwasserständen erhalten Sie beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV-NRW).