Sachbearbeiter/in Controlling

Das Team des Teilbereiches Berichtswesen/Planung unserer Organisationseinheit Controlling benötigt schnellstmöglich Unterstützung durch 

eine/n Sachbearbeiter/in. 

Die Stelle ist befristet zu besetzen für 12 Monate mit Sachgrund „Vertretung Elternzeit“. Einsatzort ist Mülheim an der Ruhr. 

Ihre Tätigkeiten:

Mit Ihrer eigenverantwortlichen Arbeit in Ihrem Fachgebiet Investitionscontrolling fungieren Sie als interner betriebswirtschaftlicher Berater für verschiedene Fachabteilungen bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Sie wirken mit an der laufenden Berichterstattung an den Leiter Controlling, das RWW-Management und die Geschäftsleitung. Außerdem bereiten Sie Daten für Analysen und Betriebskennzahlen auf, auf deren Grundlage das Management zielorientiert handeln kann. Sie schaffen die Basis für Transparenz in den Geschäftsabläufen und tragen somit zu einer höheren Wirtschaftlichkeit des Unternehmens bei. 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Datenbasis, Prämissen und Controllingsysteme im Fachgebiet "Investitionscontrolling" pflegen und weiterentwickeln, in enger Abstimmung mit Auftraggebern und Fachbereichen
  • Kostenstrukturen ermitteln und weiterentwickeln
  • Kennziffernermittlung, Mitarbeit beim Erstellen von Berichten, Managementreports und betriebswirtschaftlichen Analysen für interne und externe Adressaten
  • Detailplanung für Prognosen und Mittelfristplanung im Bereich des Investitionscontrollings
  • Unterstützen bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Projektkalkulationen und Sonderauswertungen im Bereich des Investitionscontrollings

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit fachbezogener, zertifizierter Weiterbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Controlling in einem vergleichbaren Unternehmen
  • fundierte SAP-R/3-Kenntnisse, insbesondere in den Modulen PS/PM und FI/CO
  • sehr gute Kenntnisse in den Produkten von Microsoft Office, insbesondere Excel und  PowerPoint
  • Affinität zu Zahlen sowie dem Denken in Prozessen
  • Erfahrungen im Projektmanagement

Das bringen Sie mit:

Sie verfügen über ausgeprägten Teamgeist, ein sehr gutes Organisationsvermögen und den Willen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Ihre hohe geistige und körperliche Belastbarkeit unterstützt Ihre proaktive Persönlichkeit, die analytisch denkend und stark lösungsorientiert ist. Sie sind es gewohnt, selbstständig und systematisch zu arbeiten und Ihre Ergebnisse professionell zu moderieren und zu präsentieren. Ihre hohe Service- und Kundenorientierung wird ergänzt durch ausgeprägtes Kommunikationsgeschick, das Sie gegenüber internen und externen Partnern und Kunden gleichermaßen sicher einsetzen. 

Wir bieten Ihnen neben der fachlichen Herausforderung eine Tarifvergütung und eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit im Team eines renommierten Arbeitgebers. 

Sind Sie interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online bis zum 12. Januar 2018 (Anzeigencode: 6628). 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen. 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.