Allgemeine Tarife

-gültig ab 1. Januar 2017-

Für die Lieferungen und Leistungen der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH nach Maßgabe der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) und der Ergänzenden Versorgungsbedingungen gelten folgende Tarife:

1. Tarif für Wohngebäude

(zu § 4 Abs. 1 AVBWasserV)

Der Tarif für Wohngebäude setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis für die abgenommene Wassermenge (1.1),

  • dem Systempreis für die Nutzung der Betriebs- und Vorhalteleistung (1.2) und

  • ggf. dem Servicepreis für zusätzliche Leistungen (3.).

1.1 Mengenpreis

Der Mengenpreis beträgt

ohne USt.inkl. USt.
1,23 €/m³1,32 €/m³

Bei einem Verbrauch von jährlich mehr als 60.000 m³ können Sonderverträge abgeschlossen werden.

1.2 Systempreis für Wohngebäude

Der Systempreis gilt für die Betriebs- und Vorhalteleistung. Er richtet sich nach der Anzahl der Wohneinheiten, die über eine Hausanschlussleitung mit Trinkwasser versorgt werden - ungeachtet einer Trinkwasserabnahme.

In dem Systempreis ist ein Standardwasserzähler bis maximal Nenngröße Q3=16 Kubikmeter/h (ehemals Qn 10) enthalten. Der Systempreis für Wohngebäude ist in der Anlage 1 angegeben.

2. Tarif für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten

(zu § 4 Abs. 1 AVBWasserV)

Der Tarif für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (Nicht-Wohngebäude) setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis für die abgenommene Wassermenge (1.1),
  • dem Systempreis für die Nutzung der Betriebs- und Vorhalteleistung (2.1) und
  • ggf. dem Servicepreis für zusätzliche Leistungen (3.).

2.1 Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten

Der Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (Nicht-Wohngebäude) gilt für die Betriebs- und Vorhalteleistung. Er richtet sich nach der Abnahmemenge des Anschlussobjekts. Hierbei gilt ein auf 365 Tage errechneter Zeitraum.

In dem Systempreis ist ein Standardwasserzähler bis maximal Nenngröße Q3=16 Kubikmeter/h (ehemals Qn 10) enthalten. Der Systempreis für das Anschlussobjekt ist in der Anlage 2 angegeben.

3. Servicepreis

Der Servicepreis gilt für Zusatz- und/oder Mehrleistungen, die über die im Systempreis enthaltenen Leistungen hinausgehen. Der Servicepreis ist in der Anlage 3 angegeben.

4. Haushaltswasserzähler

Der Tarif für Haushaltswasserzähler setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis für die abgenommene Wassermenge,
  • dem Systempreis für Wohngebäude (Anlage 1) und
  • dem Servicepreis (Anlage 3).

Der Systempreis je Haushaltswasserzähler wird anteilig nach der Anzahl der Wohneinheiten berechnet. Der Servicepreis wird für jeden Haushaltswasserzähler erhoben.

Ist ein Gemeinschaftszähler für den Allgemeinverbrauch eingebaut, wird für diesen Zähler nur der Mengenpreis berechnet.

5. Baukostenzuschuss

(zu § 9 AVBWasserV)

Der Einheitssatz für einen Meter verlegter Versorgungsleitung gemäß Ziffer 3.10.2 der Ergänzenden Versorgungsbedingungen beträgt

ohne USt.inkl. USt.
146,23 €156,47 €

6. Kosten für die Erstellung und Erneuerung des Hausanschlusses

(zu § 10 Abs. 4 AVBWasserV)

Die Kosten der Hausanschlussleitungen für Nennweiten bis DN 50 werden pauschaliert ermittelt. Sie setzen sich aus einem Grundbetrag in Abhängigkeit vom Leitungsdurchmesser und einem Zusatzbetrag je laufendem Meter An­schluss­länge zusammen:

a) Grundbetrag 

Leitungsdurchmesserohne USt.inkl. USt.
Nennweite DN 321.169,27€1.251,12 €
Nennweite DN 501.218,77 €1.304,08 €

b) Zusatzbetrag

Je laufendem Meter Anschlusslänge wird ein Betrag in Höhe von 

ohne USt.inkl. USt.
92,80 €99,29 €

berechnet.

Die Kosten der Hausanschlussleitungen mit einer Nennweite größer DN 50 werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet. Die Anschlusslänge ermittelt sich aus der tatsächlichen Verlegelänge der Leitung zwischen Hauptrohrleitung und Haus- oder Schachteinführung.

7. Kosten für die Inbetriebsetzung der Kundenanlage

(zu § 13 Abs. 3 AVBWasserV)

Für die Inbetriebsetzung der Kundenanlage werden berechnet bei einem

  • Standardwasserzähler (bis Q3=16 Kubikmeter/h) der Verrechnungssatz für eine Facharbeiterstunde,
  • Großwasserzähler (größer Q3=16 Kubikmeter/h) der zweifache Verrechnungssatz für eine Facharbeiterstunde,
  • Haushaltswasserzähler die Kosten nach Aufwand, mindestens jedoch der Verrechnungssatz für eine Facharbeiterstunde.

8. Einstellung und Wiederaufnahme der Versorgung

(zu § 33 Abs. 3 AVBWasserV)

Für die Einstellung der Versorgung wird vom Kunden ein pauschales Entgelt in Höhe von 85,00 € ohne Umsatzsteuer erhoben. Für die Wiederaufnahme der Versorgung ist ein pauschales Entgelt in Höhe von 85,00 € zzgl. Umsatzsteuer fällig.

9. Zahlungsverzug

(zu § 27 Abs. 2 AVBWasserV)

Als Verzugskosten werden berechnet je Mahnung ein Betrag von 5,00 €. Als Inkassoentgelt ist vom Kunden ein Pauschalbetrag von 40,00 € zu zahlen. Im Falle des Telefoninkassos beträgt das Entgelt 15,00 €.

10. Umsatzsteuer

Zu den Entgelten, die nach den Allgemeinen Tarifen zu zahlen sind, kommt mit Ausnahme von Ziffer 8 für die Einstellung der Versorgung und Ziffer 9, die Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich bestimmten Höhe hinzu.

11. Inkrafttreten

Die vorstehenden Allgemeinen Tarife treten am 1. Januar 2017 in Kraft.

Anlage 1: Systempreis für Wohngebäude

Wohngebäudegröße
(Anzahl Wohneinheiten)
Systempreis je Wohngebäude
(jährlich / ohne USt.)
Systempreis je Wohngebäude 
(jährlich / inkl. USt.)
1216,13 €231,26 €
2260,11 €278,32 €
3294,22 €314,81 €
4349,66 €374,14 €
5383,78 €410,64 €
6434,95 €465,39 €
7485,05 €519,01 €
8528,77 €565,77 €
9566,07 €605,69 €
10607,64 € 650,18 €
11656,69 € 702,66 €
12703,58 € 752,84 €
13748,36 € 800,75 €
14791,00 € 846,36 €
15831,51 € 889,72 €
16869,89 € 930,79 €
17906,14 € 969,57 €
18940,24 € 1.006,07 €
19972,24 € 1.040,29 €
201.002,08 € 1.072,23 €
211.029,81 € 1.101,89 €
221.055,39 € 1.129,27 €
231.078,83 € 1.154,36 €
241.100,16 € 1.177,17 €
251.119,35 € 1.197,70 €
261.136,40 € 1.215,95 €
271.151,33 € 1.231,92 €
281.164,12 € 1.245,60 €
291.174,77 € 1.257,01 €
301.183,31 € 1.266,14 €
311.189,70 € 1.272,97 €
321.193,98 € 1.277,55 €
331.196,10 € 1.279,83 €
341.203,35 € 1.287,59 €
351.208,90 € 1.293,52 €
361.212,73 € 1.297,62 €
371.214,86 € 1.299,90 €
381.215,29 € 1.300,36 €
391.226,48 € 1.312,34 €
401.236,61 € 1.323,17 €
411.245,67 € 1.332,87 €
421.253,67 € 1.341,42 €
431.260,60 € 1.348,84 €
441.266,46 € 1.355,10 €
451.271,26 € 1.360,25 €
461.274,99 € 1.364,24 €
471.277,65 € 1.367,08 €
481.279,25 € 1.368,81 €
ab 4926,65 € je Wohneinheit 28,51 € je Wohneinheit

Anlage 2: Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (Nicht-Wohngebäude)

TarifklasseVerbrauchsmenge (m³)
pro Jahr
Systempreis
(jährlich / ohne USt.)
Systempreis 
(jährlich / inkl. USt.)

1

0-99

216,13 €

231,26 €

2

100-499

292,48 €

312,96 €

3

500-999

547,42 €

585,74 €

4

1.000-1.999

930,63 €

995,78 €

5

2.000-4.999

1.272,52 €

1.361,59 €

6

5.000-9.999

2.420,52 €

2.589,96 €

7

10.000-19.999

5.050,34 €

5.403,87 €

8

20.000-59.999

14.066,27 €

15.050,90 €

9

60.000-149.999

48.637,85 €

52.042,50 €

10

150.000-299.999

104.223,50 €

111.519,15 €

Anlage 3: Servicepreis

LeistungServicepreis
(ohne USt.)
Servicepreis 
(inkl. USt.)
Zusätzlicher Standard- oder Haushaltswasserzähler 14,54 €15,56 €jährlich

Zusätzlicher Großwasserzähler (Zusatzleistung)*

Zählerklasse 2 (ZK2)218,02 €233,29 €jährlich
Zählerklasse 3 (ZK3)235,63 252,12 €jährlich

Größerer Zähler (Mehrleistung)*

Zählerklasse 2 (ZK2)
152,61 €163,30 €jährlich
Zählerklasse 3 (ZK3)167,88 €179,63 €jährlich
Zählerklasse 4 (ZK4)  330,92 €354,09 €jährlich

Sonderabrechnungen

halbjährliche Abrechnung mit Selbstablesung95,82 €102,53 €jährlich
vierteljährliche Abrechnung mit Selbstablesung272,53 €291,60 €jährlich
monatliche Abrechnung mit Selbstablesung1.090,12 €1.166,43 €jährlich
außerplanmäßige Abrechnung mit Ablesung228,93 €244,95 €

je Abrechnung

* Erklärung Zählerklassen:
Leistungsbereich "ZK2" Q3 = 17 m³/h bis 99 m³/h Durchfluss
Leistungsbereich "ZK3" Q3 = 100 m³/h bis 399 m³/h Durchfluss
Leistungsbereich "ZK4" Q3 = 400 m³/h bis 1.000 m³/h Durchfluss