Skip to main content

Headline

Image Alt Text
Image Caption Text (optional)

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.
CTA text

Headline

Subheadline

Maecenas sed diam eget risus varius blandit sit amet non magna. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Vivamus sagittis lacus vel augue laoreet rutrum faucibus dolor auctor. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Maecenas faucibus mollis interdum.

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Nullam id dolor id nibh ultricies vehicula ut id elit. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla.

CTA text

Allgemeine Tarife

- gültig ab 1. Januar 2019 -

Für die Lieferungen und Leistungen der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH nach Maßgabe der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) und der Ergänzenden Versorgungsbedingungen gelten folgende Tarife:

1. Tarif für Wohngebäude

(zu § 4 Abs. 1 AVBWasserV)

Der Tarif für Wohngebäude setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis (1.1),
  • dem Systempreis für Wohngebäude (1.2) und
  • ggf. dem Servicepreis (1.3).

1.1 Mengenpreis

Der Mengenpreis beträgt

nettobrutto
1,23 €/m³1,32 €/m³

Bei einem Verbrauch von jährlich mehr als 60.000 m³ können Sonderverträge abgeschlossen werden.

1.2 Systempreis für Wohngebäude

Der Systempreis gilt für die Betriebs- und Vorhalteleistung. Er richtet sich nach der Anzahl der Wohneinheiten, die über eine Hausanschlussleitung mit Trinkwasser versorgt werden. In dem Systempreis ist ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 1 (bis maximal Nenngröße Q3 = 16m³/h) enthalten.

Als Bestandteil des Systempreises wird ein zusätzlicher Leistungspreis erhoben, wenn in Wohngebäuden ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 2 installiert ist. Er deckt die Mehrkosten der atypischen Nutzung des Versorgungssystems ab.

Der Systempreis für Wohngebäude ist in Anlage 1 angegeben.

1.3  Servicepreis

Der Servicepreis gilt für zusätzliche Ausstattung und Dienstleistungen, die über die im Systempreis enthaltenen Leistungen hinausgehen. Der Servicepreis ist in Anlage 3 angegeben.

2. Tarif für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (zu § 4 Abs. 1 AVBWasserV)

Der Tarif für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (Nicht-Wohngebäude) setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis (2.1),
  • dem Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (2.2) und
  • ggf. dem Servicepreis (2.3).

2.1  Mengenpreis

Der Mengenpreis beträgt

nettobrutto
1,23 €/m³1,32 €/m³

Bei einem Verbrauch von jährlich mehr als 60.000 m³ können Sonderverträge abgeschlossen werden.

2.2  Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten

Der Systempreis gilt für die Betriebs- und Vorhalteleistung. Er richtet sich nach der Tarifklasse, die durch die Abnahmemenge des Anschlussobjekts bestimmt wird. Hierbei gilt eine auf 365 Tage hochgerechnete Abnahmemenge. In dem Systempreis ist ein Hauptwasserzähler enthalten, dessen Größe sich nach der jeweiligen Tarifklasse gemäß Anlage 2 richtet.

Als Bestandteil des Systempreises wird ein zusätzlicher Leistungspreis erhoben, wenn ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 2 in Anschlussobjekten der Tarifklassen 1-7 installiert ist. Er deckt die Mehrkosten der atypischen Nutzung des Versorgungssystems ab.

Der Systempreis für Nicht-Wohngebäude ist in Anlage 2 angegeben.

2.3  Servicepreis

Der Servicepreis gilt für zusätzliche Ausstattung und Dienstleistungen, die über die im Systempreis enthaltenen Leistungen hinausgehen. Der Servicepreis ist in Anlage 3 angegeben.

3.  Haushaltswasserzähler

Der Tarif für Haushaltswasserzähler setzt sich zusammen aus

  • dem Mengenpreis (1.1),
  • dem anteiligen Systempreis für Wohngebäude (1.2) und
  • dem Servicepreis (1.3) für Haushaltswasserzähler.

Der anteilige Systempreis je Haushaltswasserzähler errechnet sich, indem der Systempreis für Wohngebäude durch die Anzahl der Wohneinheiten dividiert wird. Der Servicepreis wird für jeden Haushaltswasserzähler erhoben.

4.  Baukostenzuschuss (zu § 9 AVBWasserV)

Der Einheitssatz für einen Meter verlegter Versorgungsleitung gemäß Ziffer 3.10.2 der Ergänzenden Versorgungsbedingungen beträgt

nettobrutto
146,23 €156,47 €

5.  Kosten für die Erstellung und Erneuerung des Hausanschlusses (zu § 10 Abs. 4 AVBWasserV)

Die Kosten der Hausanschlussleitungen für Nennweiten bis DN 50 werden pauschaliert ermittelt. Sie setzen sich aus einem Grundbetrag in Abhängigkeit vom Leitungsdurchmesser und einem Zusatzbetrag je laufendem Meter Anschlusslänge zusammen:

a) Grundbetrag

Leitungsdurchmesser 
Nennweite DN 321.169,27 € netto
1.251,12 € brutto
Nennweite DN 501.218,77 € netto
1.304,08 € brutto

b) Zusatzbetrag

Je laufendem Meter Anschlusslänge wird ein Zusatzbetrag in Höhe von

  • 92,80 € netto
  • 99,29 € brutto

berechnet.

Die Kosten der Hausanschlussleitungen mit einer Nennweite größer DN 50 werden nach tatsächlichem Aufwand berechnet.

Die Anschlusslänge ermittelt sich aus der tatsächlichen Verlegelänge der Leitung zwischen Hauptrohrleitung und Haus- oder Schachteinführung.

6.  Kosten für die Inbetriebsetzung der Kundenanlage (zu § 13 Abs. 3 AVBWasserV)

Für die Inbetriebsetzung der Kundenanlage werden berechnet bei einem

  • Wasserzähler der Zählerklasse 1 (bis maximal Nenngröße Q3 = 16m³/h, inkl. Haushaltswasserzählern) die Kosten nach Aufwand, mindestens jedoch der Verrechnungssatz für eine Facharbeiterstunde,
  • Wasserzähler der Zählerklassen 2 und größer (größer Nenngröße Q3= 16m³/h) die Kosten nach Aufwand, mindestens jedoch der zweifache Verrechnungssatz für eine Facharbeiterstunde.

7. Einstellung und Wiederaufnahme der Versorgung (zu § 33 Abs. 3 AVBWasserV)

Für die Einstellung der Versorgung wird vom Kunden ein pauschales Entgelt in Höhe von 85,00 € ohne Umsatzsteuer erhoben. Für die Wiederaufnahme der Versorgung ist ein pauschales Entgelt in Höhe von 85,00 € zzgl. Umsatzsteuer fällig.

8.  Zahlungsverzug (zu § 27 Abs. 2 AVBWasserV)

Als Verzugskosten werden berechnet je Mahnung ein Betrag von 2,50 €. Im Falle des Telefoninkassos beträgt das Entgelt 15,00 €.

9.  Umsatzsteuer

Zu den Entgelten, die nach den Allgemeinen Tarifen zu zahlen sind, kommt die Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich bestimmten Höhe hinzu. Dies gilt nicht für die Einstellung der Versorgung nach Ziffer 7 und Entgelte nach Ziffer 8.

10.  Inkrafttreten

Die vorstehenden Allgemeinen Tarife treten am 1. Januar 2019 in Kraft.

Systempreis für Wohngebäude

Anlage 1

Im Systempreis für Wohngebäude ist jeweils ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 1* enthalten.

Der zusätzliche Leistungspreis, der erhoben wird, wenn in Wohngebäuden ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 2* installiert ist, beträgt jährlich

  • 2.183,67 € netto
  • 2.336,53 € brutto

Für Hauptwasserzähler größer als Zählerklasse 2 können Sonderregelungen vereinbart werden.

*) Leistungsbereiche der Zählerklassen:

  • Zählerklasse 1 (ZK 1): Dauerdurchfluss Q3 = 4 m³/h bis 16 m³/h
  • Zählerklasse 2 (ZK 2): Dauerdurchfluss Q3 = 17 m³/h bis 99 m³/h
Wohngebäudegröße
(Anzahl Wohneinheiten)
Systempreis je Wohngebäude
(jährlich/ netto)
Systempreis je Wohngebäude 
(jährlich/ brutto)
1216,13 €231,26 €
2260,11 €278,32 €
3294,22 €314,81 €
4349,66 €374,14 €
5383,78 €410,64 €
6434,95 €465,39 €
7485,05 €519,01 €
8528,77 €565,77 €
9566,07 €605,69 €
10607,64 €650,18 €
11656,69 €702,66 €
12703,58 €752,84 €
13748,36 €800,75 €
14791,00 €846,36 €
15831,51 €889,72 €
16869,89 €930,79 €
17906,14 €969,57 €
18940,24 €1.006,07 €
19972,24 €1.040,29 €
201.002,08 €1.072,23 €
211.029,81 €1.101,89 €
221.055,39 €1.129,27 €
231.078,83 €1.154,36 €
241.100,16 €1.177,17 €
251.119,35 €1.197,70 €
261.136,40 €1.215,95 €
271.151,33 €1.231,92 €
281.164,12 €1.245,60 €
291.174,77 €1.257,01 €
301.183,31 €1.266,14 €
311.189,70 €1.272,97 €
321.193,98 €1.277,55 €
331.196,10 €1.279,83 €
341.203,35 €1.287,59 €
351.208,90 €1.293,52 €
361.212,73 €1.297,62 €
371.214,86 €1.299,90 €
381.215,29 €1.300,36 €
391.226,48 €1.312,34 €
401.236,61 €1.323,17 €
411.245,67 €1.332,87 €
421.253,67 €1.341,42 €
431.260,60 €1.348,84 €
441.266,46 €1.355,10 €
451.271,26 €1.360,25 €
461.274,99 €1.364,24 €
471.277,65 €1.367,08 €
481.279,25 €1.368,81 €
ab 4926,65 € je Wohneinheit28,51 € je Wohneinheit

Systempreis für Gewerbe und sonstige versorgte Einheiten (Nicht-Wohngebäude)

Anlage 2

TarifklasseVerbrauchsmenge (m³)
pro Jahr
Systempreis
(jährlich/ netto)
Systempreis 
(jährlich/ brutto)
Darin enthaltene Zählerklasse*

1

0-99

216,13 €

231,26 €

ZK 1

2

100-499

292,48 €

312,96 €

ZK 1

3

500-999

547,42 €

585,74 €

ZK 1

4

1.000-1.999

930,63 €

995,78 €

ZK 1

5

2.000-4.999

1.272,52 €

1.361,59 €

ZK 1

6

5.000-9.999

2.420,52 €

2.589,96 €

ZK 1

7

10.000-19.999

5.050,34 €

5.403,87 €

ZK 1

8

20.000-59.999

14.066,27 €

15.050,90 €

ZK 2

9

60.000-149.999

48.637,85 €

52.042,50 €

ZK 3

10

150.000-299.999

104.223,50 €

111.519,15 €

ZK 3

Der zusätzliche Leistungspreis, der erhoben wird, wenn ein Hauptwasserzähler der Zählerklasse 2* in Anschlussobjekten der Tarifklassen 1-7 installiert ist, beträgt jährlich

  • 2.183,67 € netto
  • 2.336,53 € brutto.

In Tarifklassen 1-8 können für Hauptwasserzähler größer als Zählerklasse 2* Sonderregelungen vereinbart werden.

*) Leistungsbereiche der Zählerklassen:
·  Zählerklasse 1 (ZK 1): Dauerdurchfluss Q3 = 4 m³/h bis 16 m³/h
·  Zählerklasse 2 (ZK 2): Dauerdurchfluss Q3 = 17 m³/h bis 99 m³/h
·  Zählerklasse 3 (ZK 3): Dauerdurchfluss Q3 = 100 m³/h bis 399 m³/h

Servicepreis für zusätzliche Ausstattungen und Dienstleistungen

Anlage 3

 Servicepreis
(jährlich/ netto)
Servicepreis 
(jährlich/ brutto)

Abrechnungszeitraum

Messtechnische Zusatzausstattung   
Haushaltswasserzähler oder Nebenzähler14,54 €15,56 €jährlich/ Zähler
Sonderabrechnungen   
Halbjährliche Abrechnung mit Selbstablesung95,82 €102,53 €jährlich
Vierteljährliche Abrechnung mit Selbstablesung272,53 €291,60 €jährlich
Monatliche Abrechnung mit Selbstablesung1.090,12 €1.166,43 €jährlich
Außerplanmäßige Abrechnung mit Ablesung228,93 €244,95 €je Abrechnung

Für abweichende Zählerausstattung oder andere Serviceleistungen können Sonderregelungen vereinbart werden.

Bildrechte: RWE Imagebank