gesellschaftliches Engagement

Als Unternehmen, das in der Region verwurzelt ist, verstehen wir uns als "Bürger" der versorgten Städte und bekennen uns zu unserer Verantwortung für die Menschen, die in ihnen leben. In den Gesellschafterstädten sind wir traditionell ein Förderer des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft. Wir gehen zum Beispiel seit Jahren im Ausbildungsbereich bis an die Grenzen unserer Kapazität. Für viele mittelständische Unternehmen, für Handwerk und Industrie ist RWW eine wichtige Auftraggeberin. Dadurch unterstützen wir gezielt die Wirtschaft vor Ort und sichern Arbeitsplätze in der Region.

Wir stehen auch an der Seite der Kommunen, wenn es um Initiativen zur regionalen Entwicklung geht. Im Rahmen von Public-Private-Partnership unterstützen wir Gründungs- und Arbeitsplatzinitiativen sowie Wirtschaftsförderungsgesellschaften.

Museen

Mit unseren beiden überregional bedeutsamen Museen Aquarius und Haus Ruhrnatur leisten wir nicht nur Bewusstseinsarbeit für den vorbeugenden Gewässerschutz. Wir geben auch der Tourismusförderung in der Metropolregion Ruhr wichtige Impulse. Informations- und Bildungsangebote für die unterschiedlichsten Zielgruppen gehören ebenso zur Unternehmenskommunikation wie Bildungspartnerschaften mit Schulen.

Sponsoring

Zum Engagement zählen außerdem die Förderung des Spitzen- und Breitensports, das Sponsoring kultureller Highlights sowie die Unterstützung sozialer Einrichtungen vor Ort, im eigenen Versorgungsgebiet.

RWW-eigene Veranstaltungen, zum Beispiel die jährlich wiederkehrenden Events, wie den RWW-Ruhrauenlauf mit vielen tausend Teilnehmern, sind aus den Veranstaltungskalendern der Städte nicht mehr wegzudenken.

Stellen Sie hier Ihre Sponsoringanfrage (Übersicht RWW-Versorgungsgebiet).

Menschen machen's möglich

Mit dem Wettbewerb "Menschen machen's möglich", der seit 2006 jährlich in mehreren Städten ausgeschrieben wird, würdigen wir - gemeinsam mit lokalen Medienpartnern - besonderes bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl vor Ort.

Die Preisgelder kommen den Projekten zugute. Weitere Infos finden Sie hier: Link.